Cottbuser B2 unterliegt nach kämpferischer Leistung dem Tabellenführer Grünheide

Zum vorletzten Spiel dieser Saison reiste am 06.04.19 die zweite Vertretung der B-Jugend des LHC Cottbus  nach Grünheide. Die Grünheider, zur Zeit auf Tabellenplatz 1 in der Brandenburgliga, konnten in der  2.Minute das erste Tor für sich verbuchen und allen war klar, dass diese Partie alles andere als einfach  werden würde. Ein verwandelter 7m für die Lausitzer in der 6.Minute führte zum ersten 3 : 3 Ausgleich,  doch die Hausherren legten immer wieder ein Tor vor.  15 Sekunden vor Ende des ersten Durchganges  gelang den Cottbusern die Führung zum 15:16, schafften es jedoch nicht diese mit in die Halbzeitpause zu  nehmen.
Auch im zweiten Spielabschnitt war es bis zur 33.Minute ein Duell auf Augenhöhe. Vergebene Torchancen  des LHC ermöglichten den Grünheidern dann doch, sich innerhalb weniger Minuten auf 4 Tore zum 25 : 21  abzusetzen. Die Lausitzer legten noch mal zu und schafften 5 Minuten vor Spielende erneut den Ausgleich  zum 27 : 27. Man haderte nun mit der ein oder anderen Schiedsrichterentscheidung, wodurch die LHC´ler  verunsichert den Faden verloren und Grünheide dies zu einer 3-Tore Führung zum 30 : 27 für sich nutzen  konnte. Die Lausitzer, in den letzten 1 ½ Minuten noch in Unterzahl, mussten sich mit 33 : 29 den  Grünheidern geschlagen geben. 
Fazit dieser Partie ist, dass sich die Cottbuser immer wieder ins Spiel zurückkämpften, zum Ende hin jedoch  einen mannschaftlich geschlossenen Spielaufbau vermissen ließen und sich in Einzelaktionen aufrieben.  Am kommenden Wochenende steht das letzte Saisonspiel in der Lausitzarena gegen Bad Belzig an, bei dem  es um den dritten Tabellenplatz für das Team um Trainer Drabsch geht. 
Es spielten:
Tor - J.Peters
Feld - D.Schmidt (3), T.Schulz (3), T.Tempel (2), L.Huskobla (6), M.Böhm (5), M.Reymann (3), L.Juraschek (6), 
J.Zwanzig (1), R.Horsford, H.Knecht
Hinweis: Abweichend vom Protokoll, das fehlerhaft geführt wurde.