Jugendbundesliga in Oyten

Am vergangenen Sonntag spielte die A-Jugend des LHC Cottbus gegen den Handballclub aus Oyten. Trotz der langen Anreise und der verletzungsbedingten Ausfälle einiger Spieler konnte unser Team, mit der Aushilfe einiger B-Jugend Spieler, immer auf Augenhöhe bleiben. Mit dem Stand von 13:12, für die Heimstarken aus Oyten, ging es in die Halbzeitpause. Frisch aus der Pause waren unsere Jungs immer noch in Reichweite. Doch nach einigen Fehlern war der Vorsprung von 3 Toren nicht mehr einzuholen. Das verlorene Spiel unserer Jungs mit dem Endstand von 31:28 war trotzdem eine hervorragende Leistung und für die mitgereisten B-Jugend Spieler eine Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln.